EDAG LIGHT CAR -

Index

Auf dem 79. internationalen Automobilsalon in Genf 2009 wird der weltweit tätige Entwicklungs- dienstleister EDAG seine Vision von einem umweltverträglichen und zukunftsweisenden Fahrzeug für Alltag und Freizeit als Weltpremiere präsentieren.

Beim Karosseriekonzept für das „Light Car - Open Source“ geht EDAG neue Wege und setzt erstmals eine neuartige Basaltfaser der Fa. ASA.TEC als leichten, stabilen und vor allem 100% recycling- fähigen Werkstoff im Automobilbau ein. Für den Vortrieb sorgen intelligente, elektrische Antriebs- systeme in den Rädern, die nicht nur einen hohen Wirkungsgrad aufweisen, um die Leistung der Lithium-Ionen Batterie auf die Straße zu bringen, sondern auch deutlich mehr Gestaltungsraum für das Package des Fahrzeugs bieten werden. Mit seinem innovativen Lichtkonzept wird das „Light Car - Open Source“ zudem eines der ersten Fahrzeuge sein, das die (O)LED Technik als individuell veränderbares Design- und Kommunikationselement nutzt.

You need to upgrade your Flash Player

This is replaced by the Flash content.

Place your alternate content here and users without the Flash plugin or with Javascript turned off will see this. Content here allows you to leave out noscript tags. Include a link to bypass the detection if you wish.